kossel header

Leistungsstarke Lupenbrillen für mehr Präzision

In der Zahnmedizin reicht die Sehkraft des menschlichen Auges oftmals nicht aus, um feinste Strukturen der Zähne und des Zahnfleisches gut zu erkennen. Insbesondere Behandlungen im Bereich der Prothetik und Endodontie erfordern detailgenaues Arbeiten. Daher setzen wir in unserer Zahnarztpraxis in solchen Situationen standardmäßig auf den Einsatz moderner Lupenbrillen. Auch im Bereich der exakten Diagnostik pathologischer Befunde unserer Patienten können diese Hilfsmittel von großem Nutzen sein. Sie erlauben uns eine starke Vergrößerung der betroffenen Strukturen und gewährleisten eine präzise Therapieplanung und -durchführung. Im Folgenden stellen wir Ihnen Vorteile, Ausstattung und Unterschiede der verfügbaren Lupenbrillen vor.

Warum setzen Zahnärzte eine Lupenbrille ein?

Da wir Ihnen eine bestmögliche Behandlung ermöglichen wollen, ist jeder unserer Zahnärzte mit einer technisch hochwertigen Brille ausgestattet. Sie als Patienten genießen daher vielseitige Vorteile:

  • Qualitätssteigerung dank höchster Präzision bei feinen Arbeiten
  • Deutliche Vergrößerung des zu therapierenden Bereiches
  • Gewebeschonendes Vorgehen möglich
  • Schnellere Heilung und verminderte Begleiterscheinungen dank minimaler Invasivität
  • Hohe Passgenauigkeit von Zahnersatz und Füllungen
  • Krankhafte Befunde werden seltener übersehen

Die technische Ausstattung der Zeiss Lupenbrillen

Unsere Zahnärzte vertrauen bei der Auswahl der jeweiligen Brille auf das jahrelange Know-how der Firma Zeiss. Das Unternehmen bietet drei Grundmodelle an Lupenbrillen: EyeMag Smart, EyeMag Pro und EyeMag Light II. Diese können mithilfe von speziellem Zubehör für die entsprechende Behandlung optimiert werden.

Die Zeiss EyeMag Smart Brille überzeugt in ihrer Optik vor allem mit exakter Farbtreue und hoher Abbildungsgüte. Diese Bildeigenschaften werden auch in den Randzonen erreicht. Das optische System nach Galilei erreicht eine 2,5-fache Vergrößerung und gewährleistet somit gleichzeitig ausgedehnte Sehfelder für einen guten Überblick über das Behandlungsgeschehen. Unsere Zahnärzte haben dabei die Wahl zwischen fünf Ausführungen, bei welchen je nach Arbeitsabstand (300-550 mm) die Größe des Sehfeldes variiert. Darüber hinaus lassen sich dank der hervorragenden Tiefenschärfe auch tiefer gelegene Strukturen umfassend betrachten. Die Brille punktet auch mit einer schnellen Anpassung an die aktuelle Position des Behandlers. Auf diese Weise kann Letzterer eine ergonomische und komfortable Sitzposition für entspanntes Arbeiten einnehmen. Schließlich erleichtert die einfache und intuitive Bedienung zusätzlich die Anwendung.

EyeMag Pro Lupenbrille - optimale Licht- und Sichtverhältnisse

Für besonders hohe Ansprüche hält Zeiss die EyeMag Pro Kopflupe bereit. Diese erzeugt ein äußerst stereoskopisches und kontrastreiches Bild mit hoher Tiefenschärfe. Selbst feinste Details können mit diesem innovativen Modell genauestens differenziert werden. Die Brille ist mit einem optischen System nach Kepler ausgestattet und ermöglicht eine enorme Vergrößerung von 3,2- bis 5-fachem Ausmaß. Auch hier bestimmt der Arbeitsabstand (300-500 mm) die Sehfeldgröße. Der Behandler hat zudem die Wahl zwischen einer stabilen Titan-Brillenfassung und dem bequemen Kopfbandsystem. Die Fassung aus Titan erlaubt das Einarbeiten individueller Korrektionsgläser, während das angenehme Kopfband der EyeMag Pro S eine sehr gleichmäßige Gewichtsverteilung und somit eine ergonomische Haltung des Arztes garantiert.

Das Geschehen im besten Licht - EyeMag Light II

Um den zu therapierenden Bereich in das beste Licht zu rücken, eignet sich die leistungsfähige LED-Lichtquelle der EyeMag Light II Lupenbrille. Diese kann mittels eines Adapters an sämtliche Zeiss Lupenbrillen angebracht werden und sorgt für eine Maximierung der Beleuchtungsstärke. Das Licht des LED-Systems ähnelt dem Tageslicht und sorgt dank seiner homogenen Verteilung für einen unverfälschten Blick auf alle relevanten Strukturen. Das Modell überzeugt im Vergleich mit konventionellen Beleuchtungen durch das klar definierte Leuchtfeld sowie die kraftvolle und gleichmäßige Ausleuchtung des gesamten Sehfeldes. In Kombination mit den EyeMag Pro Lupenbrillen zeigt sich durch das annähernd koaxiale Licht außerdem eine Minimierung der Schattenbildung.

team zahnarztpraxis 2017 web