kossel header

Effektives Zahnbleaching dank etablierter Zoom!-Technik

Ein strahlendes Lächeln ist für viele Menschen der Inbegriff von Vitalität, Gesundheit und Selbstbewusstsein - ein Großteil unserer Patienten äußert daher den Wunsch nach natürlich weißen Zähnen. Dank modernster Bleachingverfahren mit der Zoom!-Technik können wir Ihre individuellen Vorstellungen bestmöglich realisieren. Diese innovative Methode der Zahnaufhellung hat sich millionenfach bewährt und garantiert Ihnen eine lange Haltbarkeit des Ergebnisses. Im Folgenden stellen wir Ihnen Vorteile, Wirkungsweise und Ablauf der Behandlung mit Zoom vor. Bei weiteren Fragen können Sie gerne die persönliche Beratung in unserer Praxis in Anspruch nehmen.

Vorteile des Bleachings mit Zoom

Die ausgefeilte Technik der Zahnaufhellung mit Zoom bietet unseren Patienten vielfältige Vorteile:

  • Angenehmer und unkomplizierter Behandlungsablauf
  • Schnelle Ergebnisse sichtbar
  • Lange Haltbarkeit des Resultates
  • Aufhellung auch hartnäckiger Verfärbungen der Zähne
  • Spezielle Produkte für Patienten mit empfindlicher Zahnsubstanz
  • Meistempfohlenes Aufhellungssystem mit Lichtaktivierung in den USA

Professionelle Zahnaufhellung in der Praxis

Das sogenannte In-Office-Bleaching, welches vollständig in unserer Zahnarztpraxis durchgeführt wird, stellt das optimale Verfahren einer wirkungsvollen Zahnaufhellung dar. Neben der kompetenten Beratung und Betreuung durch unser geschultes Team profitieren Sie hierbei von einem höchst effektiven Bleaching. Im Gegensatz zum häuslichen Bleichen können wir in unserer Praxis deutlich höher konzentrierte Aufhellungsgele, in der Regel 25% H2O2, anwenden. Dementsprechend erreichen wir so in nur einer Sitzung ein sehr intensives Resultat. Unsere Patienten haben dabei die Wahl zwischen der lichtaktivierten Technik mithilfe der Zoom WhiteSpeed LED-Lampe und der DASH-Methode ohne Licht.

Wie funktioniert die Zahnaufhellung?

Das Bleaching ist ein wirksames Verfahren zur Beseitigung unschöner Verfärbungen im Dentin und Zahnschmelz. Die Zoom-Technologie arbeitet stets mit speziellen Aufhellungsgels, die direkt auf Ihre Zähne aufgetragen werden. Die darin enthaltenen Wirkstoffe Wasserstoff- bzw. Carbamidperoxid erzeugen während der Behandlung in einer chemischen Reaktion aktiven Sauerstoff in Form von Hydroxylradikalen. Letztere verändern die Licht reflektierenden Eigenschaften der eingelagerten Farbpartikel, ohne die Struktur der Zähne zu beeinträchtigen.

Was bewirkt die Lichtaktivierung?

Zur Intensivierung der Zahnaufhellung können wir die innovative Zoom WhiteSpeed LED-Lampe einsetzen. Richten wir das LED-Licht auf das verwendete Gel, setzen wir auf diese Weise eine sog. Photo-Fenton-Reaktion in Gang. Hierbei reagieren die Photonen mit dem im Aufhellungsgel enthaltenen Eisengluconat - Folge ist die ständige Produktion von Hydroxylradikalen, den "Weißmachern". Somit können wir eine verstärkte Aufhellung von bis zu acht Farbstufen erzielen. Wir arbeiten bei diesem Verfahren mit zwei bis drei Belichtungssequenzen von ca. 15 Minuten Dauer. Die Lichtwirkung ist durch klinische Studien bestätigt; aktuelle Studienergebnisse belegen ein um bis zu 40% besseres Resultat als bei den Verfahren ohne Lichteinstrahlung.

Die Entwickler setzen dabei auf die LED-Technologie, da diese eine ca. hundert Prozent höhere Lichtintensität gewährleistet als herkömmliche Lampen. Zudem lässt sich die Lichtintensität variieren, sodass der Komfort des behandelten Patienten optimiert werden kann. Auch die längere Lebensdauer der LED-Leuchten bei niedrigen Betriebskosten stellt einen ausschlaggebenden Faktor für diese Technik dar.

Wie funktioniert Zoom ohne Lichtaktivierung?

Für das In-Office-Bleaching bieten wir auch die Methode mit DASH an. Auch ohne zusätzliche Lichtanwendung können wir hiermit in nur einer Sitzung ein weißeres, ebenmäßiges Lächeln realisieren. Vor Beginn der Behandlung isolieren wir Lippen, Wangen und Zahnfleisch des Patienten sorgfältig, um diese Bereiche vor Kontakt mit dem Bleachinggel zu schützen. Anschließend erfolgt der Auftrag des Gels auf die Zahnoberflächen. Dieses lassen wir in drei Zyklen jeweils etwa 15 Minuten lang einwirken - so unkompliziert erreichen wir eine sichtbare Aufhellung. Das Verfahren mit DASH eignet sich darüber hinaus auch für das Bleichen einzelner Zähne.

Welche Möglichkeiten gibt es für Patienten mit sensiblen Zähnen?

Auch wenn Sie unter erhöhter Empfindlichkeit der Zähne leiden, können wir Ihnen eine Zahnaufhellung mit der Zoom-Technologie ermöglichen. Als Hilfsmittel dient das patentierte Relief ACP Oral Care Gel. Dieses Gel enthält eine einzigartige Wirkstoffkombination aus amorphem Calciumphosphat, Kaliumnitrat und Natriumfluorid. Es mindert zuverlässig die unangenehme Sensibilität der Zähne während und nach eines Bleachings. Als positive Nebeneffekte sind die Stärkung des Zahnschmelzes und die Reduktion einer späteren Nachdunklung der Zähne zu nennen. Das ACP Oral Care Gel wird entweder direkt auf Ihre Zahnoberflächen aufgetragen oder aber in das vorgefertigte Tray eingebracht.

Wie sicher ist das Zoom-Verfahren einzustufen?

Das Aufhellen der Zähne mithilfe der Zoom-Technik ist laut der Ergebnisse umfassender Studien als sehr sicher und unbedenklich einzustufen. Voraussetzung dafür ist die Durchführung des Bleachings unter der Aufsicht eines Zahnarztes und kompetenten Behandlungsteams. Im Rahmen der Behandlung kann bei manchen Patienten lediglich eine erhöhte Empfindlichkeit der Zahnhälse auftreten, welche jedoch durch das oben genannte ACP Oral Care Gel oder eine spezielle Zahnpasta rasch reduziert wird.

team zahnarztpraxis 2017 web